FAQ – Fragen und Antworten

Welche Ausbildungsberufe gibt es?

WASGAU bildet in 6 Unternehmensbereichen aus: in unseren Lebensmittelmärkten, im C+C Großhandel, in unserer hauseigenen Bäckerei und Metzgerei, im Logistikzentrum und in der Verwaltung.

WASGAU Märkte:
Kaufmann/frau im Einzelhandel
Verkäufer/in

WASGAU Bäckerei:
Bäcker/in
Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei)

WASGAU Metzgerei:
Fleischer/in
Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Metzgerei)

Logistik:
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
Berufskraftfahrer/in

Verwaltung:
Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel (Großhandel)
Mediengestalter
Fachinformatiker/in (Fachrichtung: Systemintegration)
Informatikkaufmann/frau

C+C Großhandel:
Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel (Großhandel)
Kaufmann/frau im Einzelhandel
Verkäufer/in

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Die Ausbildungsvergütung variiert je nach Region und Ausbildungsberuf. Genaue Angaben zur Ausbildungsvergütung in Ihrem Wunschberuf erhalten Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Bekommt man bei WASGAU zusätzliche finanzielle Leistungen?

Die Auszubildenden bei WASGAU erhalten, wie alle Mitarbeiter, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, das sich an der Ausbildungsvergütung orientiert. Außerdem bietet WASGAU vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge an.

Wie viel Urlaub habe ich während meiner Ausbildung?

Die Urlaubstage variieren je nach Ausbildungsberuf. Genaue Angaben zur Ausbildungsvergütung in Ihrem Wunschberuf erhalten Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Welchen Schulabschluss und persönliche Qualifikationen muss ich haben?

Je nach Ausbildungsberuf sind unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten gefragt. Welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten, sehen Sie in der Übersicht:Kaufmann/frau im Einzelhandel:
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens ausreichenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Freude am Umgang mit MenschenVerkäufer/in:
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens befriedigenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Freude am Umgang mit MenschenFachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt: Metzgerei/Bäckerei):
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens ausreichenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Freude am Umgang mit MenschenFleischer:
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens ausreichenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Kreativität und Freude am KochenBäcker:
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens ausreichenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Kreativität und Freunde am BackenFachkraft für Lagerlogistik (m/w):
Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss oder Abitur mit mindestens ausreichenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
räumliche Orientierung und OrdnungsliebeKaufmann/frau im Groß- und Außenhandel (Großhandel):
Gutes (Fach-)Abitur
Kommunikationsfähigkeit und selbstständiges ArbeitenMediengestalter:
Gutes (Fach-)Abitur
Kreativität und grundlegende ComputerkenntnisseFachinformatiker/in:
Gutes (Fach-)Abitur
EDV-Kenntnisse und Kommunikationsfähigkeit

Informatikkaufmann/frau:
Gutes (Fach-)Abitur
EDV-Kenntnisse und betriebswirtschaftliches Interesse

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, damit ich mit Lebensmitteln arbeiten darf?

Wenn Sie in unserer hauseigenen Metzgerei oder Bäckerei eine Ausbildung machen möchten, benötigen Sie vor Ihrer Ausbildung einen Gesundheitspass. Sind Sie zu Beginn Ihrer Ausbildung noch keine 18 Jahre alt, benötigen wir eine ärztliche Erstuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz.

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Wer in der Berufsschule und im Betrieb gute Leistungen zeigt, hat im Anschluss an die Ausbildung gute Chancen, in ein Arbeitsverhältnis übernommen zu werden. Im Jahr 2015 hatte WASGAU eine Übernahmequote von stolzen 77%!

Welche Karrieremöglichkeiten habe ich nach meiner Ausbildung?

WASGAU rekrutiert den Führungsnachwuchs grundsätzlich aus den eigenen Reihen. WASGAU bietet hierzu ein spezielles Nachwuchsförderprogramm an, das Sie auf die künftigen Führungspositionen vorbereitet und Sie mit dem nötigen Basiswissen ausstattet.

Kann ich die Ausbildungszeit verkürzen?

Eine Verkürzung von Beginn der Ausbildung an ist bei entsprechender schulischer Vorbildung möglich. Eine Vorziehung der Abschlussprüfung ist bei sehr guten schulischen sowie praktischen Leistungen während der Ausbildung möglich.

Wie viele Mitarbeiter und Auszubildende hat WASGAU?

WASGAU bildet momentan über 200 Auszubildende in den verschiedenen Unternehmensbereichen aus. Insgesamt beschäftigt WASGAU rund 4.000 Mitarbeiter.

Kann ich ein Praktikum bei WASGAU machen?

Ein Praktikum ist für Sie sogar sehr hilfreich, damit erkennen Sie, ob der Beruf Ihren Vorstellungen und Wünschen entspricht und zu Ihnen passt.

Wie werden die Azubis während der Ausbildung gefördert?

Während Ihrer Ausbildung werden Sie von unseren Ausbildungsreferenten in regelmäßigen Seminaren in Theorie sowie Warenkunde gefördert und auf Ihre Zwischen- und Abschlussprüfung intensiv vorbereitet. Außerdem gibt es spezielle Azubiprojekte sowie Outdoorseminare, um die Teamfähigkeit zu fördern. In der praktischen Ausbildung werden Sie von Ihrem Ausbilder unterstützt, gefördert und gefordert.

Ich interessiere mich für mehrere Ausbildungsberufe/Ausbildungsstandorte. Was mache ich jetzt?

Sie können ganz einfach in Ihrem Bewerbungsanschreiben oder dem Bewerbungsformular Ihren alternativen Berufswunsch oder Ausbildungsstandort angeben.

Muss ich mir vor Beginn der Ausbildung Arbeitskleidung besorgen?

Sofern Arbeitskleidung notwendig ist, erhalten Sie diese an Ihrem ersten Arbeitstag von Ihrem Ausbilder.

Wie soll ich mich bewerben?

Wie Sie sich bei WASGAU bewerben, ist Ihnen überlassen. Sie können Ihre Bewerbung gerne per Post schicken oder unsere Onlinebewerbung nutzen. Weitere Tipps für Ihre Bewerbung finden Sie hier!

Kann ich mich im Markt direkt bewerben?

In der Regel ja, allerdings ist es uns lieber, wenn Sie die Bewerbung an die jeweiligen Ansprechpartner der WASGAU Verwaltung schicken oder die Onlinebewerbung nutzen.

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

An die Abteilung Aus- und Weiterbildung. Sie erreichen uns unter den Rufnummern 06331/558-126 oder -128.